Landesmeisterschaft Hindernis 14.5.2016

Im Rahmen der ÖM Hindernislauf in der Südstadt wurde die burgenländische Landesmeisterschaft ausgetragen. Das Laufteam Burgenland Eisenstadt war mit 9 Startern mit dabei. Schnellste beim Bewerb 1.000m m Hindernis war Strohmayer-Dangl Catherina mit 3:45,86.

Landesmeisterschaften im Ultralauf am 7.5.2016 in Gols

Zum zweiten Mal in Folge durfte der BLV seine Ultralauf-LM in Gols austragen. Den 6h-Lauf nahmen 11 BLV-AthletInnen in Angriff. Am Golser Volksfestgelände hieß es, möglichst viele 1km-Runden bis zur Schlusssirene zu absolvieren. Dank der guten äußeren Verhältnisse (fast windstill, angenehme Temperaturen, am Ende mit 25 Grad etwas warm) wurden durchwegs starke Leistungen geboten. Neben den Siegern Gertraud Haller-Peck (1. LC Parndorf) bei den Damen - sie lief sechs Tage nach ihrem ÖM-Gold im Marathon 64,305 km (!) - und Florian Mörtl (Ultralaufteam LT Gols) mit 72,298 km seien die Leistungen der jungen AthletInnen des Veranstaltervereins besonders hervorgehoben. Alle Ergebnisse sind im Menüpunkt "Landesmeisterschaften" nachzulesen.

 CIMG7009

Top-Leistungen bei Marathon-LM in Salzburg

Vier BLV-Athleten traten die Reise in die Mozartstadt zur LM und ÖM im Marathon an und waren allesamt erfolgreich. Gertraud Haller-Peck (1. LC Parndorf) absolvierte die 42,195 km in ausgezeichneten 3:27:06 h. Neben dem LM-Titel in der Mas60 holte sie den ÖM-Titel der W60 ins Burgenland. Herzlichen Glückwunsch! Bei den Männern schaffte Franz Weixelbaum (SV Waha fix&fertig St. Margarethen) in 2:49:47 h das Marathon-Triple, also den dritten LM-Titel auf dieser Distanz in Folge. Dem Leichtathleten des Jahres am nächsten kam Gerhard Glauninger (Trirun Jussi Jennersdorf) in persönlicher Bestzeit von 2:52:03 h. Trotz Verletzungsproblemen im Vorfeld konnte Robert Kalleitner (SV Waha fix&fertig St. Margarethen) knapp an seine Bestzeit heranlaufen und in 3:09:39 h die Bronzemedaille der AK erringen. Die beiden letztgenannten Herren können sich daneben auch noch Landesmeister und Vizelandesmeister der Mas40 nennen. Wir gratulieren! Abschließend bedanken wir uns speziell bei Franz Weixelbaum, dass er die Medaillen und Urkunden mit nach Salzburg nahm und vor Ort übergab. Ein toller Service des Obmanns unseres Mitgliedvereins!

Jugendsportler-Ehrung des Landesjugendreferates Burgenland

Am 19.02.2016 wurden Sportlerinnen und Sportler der Jahrgänge 1999 und 2000 für ihre Erfolge bei Landesmeisterschaften oder höheren Wettbewerben geehrt.Die Auszeichnungen wurden von Hrn. Landeshauptmann Hans Nießl und Fr. Mag.a Astrid Eisenkopf den jungen Sportlerinnen und Sportlern überreicht.Insgesamt wurden 52 Einzelsportlerinenn und Sportler, die in  20 verschiedenen Sportarten Landesmeister bzw. ÖM wurden, geehrt. Die Sportart Leichtathletik war mit 11 erfolgreichen Teilnehmern als größte Gruppe vertreten.

Abhaltung Meetings Dusika Hallensaison 2016

Nach Gesprächen mit den Wiener Sportstätten ist die Durchführung folgender durch den WLV abgewickelten Meetings im Ferry-Dusika Hallenstadion trotz der Unterbringung von Flüchtlingen unter Vorbehalt einer Genehmigung der Veranstaltungsbehörde MA 36-V gesichert:

  • W/NÖ/Bgl 16.01.2016

  • Österreichische Hallen- Mehrkampf Staatsmeisterschaften 23. und 24.01.2016

  • Österreichische U20 Hallenstaatsmeisterschaft 27.02.2016

Die Wettkämpfe werden stattfinden, allerdings in etwas reduzierter Form:

  • Rahmenmeetings werden voraussichtlich nicht, oder nur für eine beschränkte Anzahl von Athleten angeboten werden können

  • Aufwärmbereiche durch Sperre des vorderen Foyers nur im rückwärtigen Foyer (kein Tartanbelag) bzw. auf der darüber liegenden Galerie und eingeschränkt im Innenraum

  • Tribünennnutzung nur auf Seite der Gegengerade

  • gegenseitige Rücksichtnahme der AthletInnen durch Platzverhältnisse geboten 

Nähere Informationen rechtzeitig vor den Veranstaltungen hier an dieser Stelle. Wir bedanken uns bei allen Beteiligten für ihren Einsatz und die gezeigte Bereitschaft die Durchführung der Veranstaltungen zu ermöglichen.

Der WLV

 

Seite 8 von 14

Info

 

Achtung!

Da im neuen Meldesystem teilweise Distanzen vorgegeben sind, die von jenen abweichen, die im Wettkamf vorgesehen sind, ist die zutreffende Distanz hinzugefügt, wie z.B. 10 km Straßengehen 5 km Straßengehen o.ä. Bitte jeweils über zutreffende Altersklasse melden, wobei im BLV bei den Masters jeweils 10-Jahresschritte ab Mas40 gelten.

 

 

Sportporgramm 2018

gültige Versiona ab 4.1.2018

 

Anmeldung

Termine 2018

Bewerbe

Zum Seitenanfang