LM Crosslauf in Kaisersteinbruch

Bei herrlichem Wetter nahmen 70 Starter die selektive Strecke in Angriff. Bei den Damen holte sich Natalia Steiger-Rauth - LMB- den Titel "Burgenländische Meisterin Crosslauf 2019 vor Hedwig Gartner - Hoadläufer Frauenkirchen- und Lisa Mäntler - SV Waha fix&fertig St. Margarethen. Bei den Herrn dominierte  Stefan Wraczek vom Lauf-Impuls Oggau das Rennen und holte sich damit den Burgenländischen Meistertitel Crosslauf vor Johannes Heindl -Hoadläufer Frauenkirchen und Franz Weixelbaum - SV fix&fertig St. Margarethen.  Bei der Jugend waren insgesamt 28 Athleten und Athletinnen bei den verschiedenen Distanzen im Ziel. Erfreulich ist, dass auch zwei Mannschaftswertungen zu verzeichen sind, und zwar bei U10-W mit Stella Bohrer, Greta Bohrer und Laura Klein sowie bei u10-M mit Theo Prandstetten, Moritz Izmirlija und Gregor Zechner, biede Mannschaften des 1.Laufclub Parndorf. Herzliche Gratulation allen Gewinnern!

Gala der Leichtathletik 2019 

Am 24.Februar fand die "Gala der Leichtathletik 2019" in Eisendstadt im E-Cube statt in Anwesenheit vieler Prominenter, an der Spitze in Vertretung für Herrn Landeshauptman Niessl Herr LA Günther Kovacs und Bürgermeister der Stadt Eisenstadt, Herr LA Mag.Thomas Steiner, statt.

Die Sieger des Bewerbes „BLV-Burgenlandpokal“, „BLV-Cup der Leichtathletik“, „BLV-Cup des Laufes“ sowie alle Landesmeister 2018 wurden geehrt.

Zur Leichtathletin  des Jahres 2018 wurde Natalia Steiger-Rauth und zum Leichtathleten des Jahres 2018 wurde Adam Wiener gewählt und sie erhielten aus den Händen von LA Günther Kovacs und Hern Bgmst. LA  Mag. Steiner ihre Auszeichnungen.

Im Zuge der Ehrung der Landesmeister werden den Burgenländischen MeisterInnen sowie den LandesmeisterInnen in den Nachwuchsklassen die Wimpel feierlich überreicht.

Großes Thema bei allen Ansprachen war die Errichtung der Leichtatletikanlage in Eisenstadt, welche bis zum Herbst 2019 zum großen Teil benützbar sein wird. Die Anlage wird nach den Erfordernissen zur Austragung von ÖM errichtet und dies ist mit hohen Kosten verbunden, die zum überwiegenden Teil von der Stadtgemeinde Eisenstadt mit Unterstützung durch das Land Burgenland und BM für Unterricht finanziert wird. Dadurch wird eine Anlage, die sowohl dem Schulsport aber vor allem auch den Leichtatleten entsprechende Trainings- und Wettkampfmöglichkeiten bringen wird.

Der Burgenländische Leichtathletikverband bedankt sich für die großzügige Unterstützung durch das Land Burgenland und die Stadtgemeinde Eisenstadt!

Die Fotos (Gesamt) können unter 

https://drive.google.com/drive/folders/1tYpiyizyvAvxVSwEkLCNOjD7pAPuSK9Z?usp=sharing heruntergeladen werden.

bgldpokal2018

Law

LAM

 

Ehrung der ÖM-Gewinner 2018

Am 24.02.2019 wurden alle Gewinner einer ÖM/ÖSTM oder eines höherwertigen Bewerbes vom scheidenden Landeshauptmann Hans Nießl im Liszt-Zentrum in Raiding geehrt.

Unser Aushängeschild im Speerwurf, Adam Wiener, sowie die Geherinnen Monika Schawantzer und Urszula Agnieszka Radziewinska nahmen aus den Händen des Landeshauptmannes ihre Auszeichnungen entgegen.

IMG 20190224 103342

ÖM-Gold für Caroline Bredlinger

Bei den U20 Hallen-ÖM in Linz holte Caroline Bredlinger über 800m Gold, allerdings ex aequo mit der Top-Favoritin Petra Gumpinger vom IGLA Longlife. Die Laufteam Burgenland Eisenstadt Athletin lief ein taktisch kluges Rennen und setzte in der Zielgeraden zum Angriff an. Auf den letzten Metern konnte sie in einem spannenden Finish die führende Oberösterreicherin einholen, diese setzte zum Gegensprint an, konnte sich aber nicht absetzen und so liefen die beiden zeitgleich über die Ziellinie. Über 400m erlief Caroline Bredlinger dann den 6.Gesamtrang.

Herausragend aus Sicht des Laufteams waren einmal mehr die Leistungen der 15-jährigen Catherina Strohmayer-Dangl, die ihren eigenen Landesrekord über 60m neuerlich auf 8,01sec verbesserte. Sie platzierte sich damit im U20-Finale auf Rang 7. Aber auch über 200m bot die Neufelderin abermals eine Top-Leistung. Mit 26,23sec sprintete sie auf Rang 5 sowie zu einer neuen persönlichen Bestleistung.

ÖM Halle2019

LM Halle am 12.01.2019 im Wiener Dusikastadion

Am 12.01.2019 fanden im Wienr Dusikastadion die BLV-WLV-NOELV- Meisterschaften statt. Vom BLV waren Athleten vom ATS Pinkafeld, Laufteam Bgld. Eisenstadt und den Hoadläufern Frauenkirchen am Start.

Die Veranstaltung war hervorragend organisiert und unsere 20 Athleten nahmen an insgesamt 19 verschiedenen Disziplinen teil. Diese konnten insgesamt 31 Stockerlplätze als Landesmeister (Platz 1-3) erreichen, doch leider waren nur an fünf Bewerben 3 oder mehr Starter bzw. Finisher, so dass Burgenländische Meister nur in den Disziplinen 60m männlich und weiblich, 200m weiblich und 800m männlich/weiblich zu ehren sind.

Seite 2 von 17

Info

Achtung!

Da im neuen Meldesystem teilweise Distanzen vorgegeben sind, die von jenen abweichen, die im Wettkamf vorgesehen sind, ist die zutreffende Distanz hinzugefügt, wie z.B. 10 km Straßengehen 5 km Straßengehen o.ä. Bitte jeweils über zutreffende Altersklasse melden, wobei im BLV bei den Masters jeweils 10-Jahresschritte ab Mas40 gelten, sollte bei Masters Meldung nicht möglich sein, dann in AK melden, Auswertung erfolgt bei Wettkampf entsprechend der jeweiligen Mastersklasse.

 

 

Sportporgramm 2019

gültige Version ab 01.01.2019

 

Anmeldung

Termine 2019

Bewerbe

Zum Seitenanfang