3 x 800 Meter Staffel U20 - W Gold durch LAUFTEAM BURGENLAND EISENSTADT, 19.09.2020

Nachdem sich das Laufteam-Trio Anna Leser, Naya Hajszan und Caroline Bredlinger vor einigen Wochen schon den Sieg über 3x800m in der Allgemeinen Klasse geholt hatte, gingen die drei Athletinnen als Favoritinnen bei der U20-ÖM in Amstetten an den Start. Bis zur letzten Übergabe war das Rennen relativ offen, Caroline Bredlinger setzte sich aber als Schlussläuferin gleich an die Spitze und lief ein kontrolliertes Rennen, wobei sie sich in ihrer zweiten Runde ganz klar von den Verfolgerinnen des ULC-Riverside Mödling absetzen konnte. Das von Uschi Bredlinger betreute Trio holte sich somit zum Saisonabschluss noch einmal ÖM-Gold.
Jetzt geht es für alle einmal in eine 3-wöchige wohlverdiente Saisonpause.Bredlinger, Hajszan, Leser

Caroline Bredlinger und Adam Wiener holen Gold  bei der U-23-ÖM und David Vollmann Bronze bei der U-18-ÖM in Klagenfurt!

Top-Leistungen zeigten die burgenländischen LeitathlethInnen am Wochenende in Klagenfurt!

Mit einem Start-Ziel-Sieg holte sich Caroline Bredlinger vom Laufteam Burgenland Eisenstadt am Freitag bei den Österreichischen U23-Meisterschaften unangefochten Gold im 800m-Bewerb sowie einen 4. Platz beim 400m-Lauf.

Adam Wiener von ATS Pinkafeld holte sich unangefochten Gold im Speerwurf sowie einen 5. Platz im Kugelstoßen. Seine Schwester Ivonne war mit einem 5. Platz im Speerwurf erfolgreich. Jakob Winkler vom Laufteam Burgenland Eisenstadt erreichte Platz 8 im Speerwurf. 

Der Triathlet David Vollmann vom LTC Seewinkel  setzte beim U18- 3000m-Lauf mit 8:56,68 eine neue Allzeitbestmarke für das Burgenland und holte sich in der Gesamtwertung Bronze.  Damit wurde der von Raphael Pallitsch vor 14 Jahren gelaufene  3.000m Bahn-Landesrekord für U18- Nachwuchsathleten eingestellt.

Aber auch sonst ließen sich die Leistungen der Laufteam-Athleten in der Klagenfurter Leopold-Wagner-Arena sehen. Besonders die U18-Athleten zeigten ihr Potential. Allen voran Laufteam-Newcomer Erik Frania, der bei seinem erst dritten 200m-Rennen nicht nur neue persönliche Bestleistung , sondern auch das Limit für die U20-ÖM in Eisenstadt lief.

Auch Catherina Strohmayer-Dangl fühlt sich auf ihrer neuen Distanz sichtlich wohl und lief bei ihrem erst zweiten 400m-Rennen in 59,57 Sekunden auf den hervorragenden 4.Rang.

Die erst 14-jährige Steinbrunnerin Naya Hajszan stellte sich über 3000m der Konkurrenz und konnte in der U-18-Wertung dieser Meisterschaft auf den ausgezeichneten 6.Platz laufen.

 

IMG 20200904 WA0000u23David 3000m Klagenfurt SiegerehrungIMG 20200906 WA0005

Goldregen für die Geher bei ÖSTM am 30.08.2020 in Wien

4x GOLD; 4x SILBER; 1x Bronze für die Athletinnen des LAC fun&action Zillingtal!

In den Einzelwertungen jede Menge Edelmetall!

Monika SCHWANTZER Gold in der W 65, Joanna CHOJNOWSKA Gold in der W 40, Urszula RADZIEWINSKA Gold in der W 45, Amelie NOWICKA Silber in der W 40, Maria HEILING Silber in der W 50 und "Kücken" Lieselotte HEIMERL in der U 18 sowie Daria RUTOWICZ noch eine Bronzene

Als Mannschaft waren erfolgreich:

Gold für SCHWANTZER - CHOJNOVSKA - NOVICKA 

Silber für ab RUTOWICZ - RADZIEWINSKA - HEILING

ÖSTM Geher Wien

STAFFELGOLD FÜR DAS LAUFTEAM BURGENLAND EISENSTADT

Anna Leser, Naya Haiszan und Caroline Bredlinger holen bei den Langstaffel-Staatsmeisterschaften Gold für das Laufteam Burgenland Eisenstadt. In einem bis zur letzten Runde spannenden Rennen konnten sich die drei jungen Athletinnen letztlich den Staatsmeistertitel in der allgemeinen Klasse vor der DSG-Wien sichern. "Eine Medaille war unser Ziel. Mit Gold haben wir ein wenig spekuliert, aber wir wussten, dass dafür wirklich alles passen muss. In einem Meisterschaftsrennen ist alles möglich und daher waren wir mit unseren Prognosen vorsichtig", so Coach Ursula Bredlinger.

Nächster Höhepunkt für alle drei Läuferinnen sind dann die österreichischen U18- bzw. U-23 Meisterschaften am nächsten Wochenende in Klagenfurt.

Staffelgold 2020

Gala der Leichtathletik - Programm

BLV-Gala der Leichtathletik 2020“

Wann: Sonntag 19.01.2020, Beginn 15:00 Uhr, Wo: E-Cube in Eisenstadt, Zielgerade 1

Im Zuge der Feier finden folgende Ehrungen statt:

  • Ehrung der Sieger des Bewerbes „BLV-Burgenlandpokal“
  • Ehrung der Sieger des Bewerbes „BLV-Cup der Leichtathletik“
  • Ehrung der Sieger des Bewerbes „BLV-Cup des Laufes“
  • Ehrung aller Landesmeister 2019
  • Ehrung der Leichtathletin und des Leichtathleten des Jahres 2019.

 

Im Anschluss an die Feierlichkeiten laden wir zu einem kleinen Buffet ein.

Seite 1 von 18

Termine Landesmeisterschaften 2020

Zum Seitenanfang