Burgenländische Meisterschaften Halbmarathon im Rahmen des „Abendlauf & Halbmarathon“ in Stinatz

                                                                                                           

Ausschreibung:

 

Termin:

  • · Samstag 11.August.2018

Ort:

  • · Stinatz

Veranstalter:

  • · LC Tiger Stinatz
  • · Obmann: Johannes Zsifkovits
  • · Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • · Tel.: +43 664 3083489

BLV Verantwortlicher:

  • · Josef Lackinger, Präsident des BLV
  • · Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • · Tel.: +43 676 7577979

Informationen:

               

Nennung:

  • · bis 08. August 2018 per Online-Anmeldung auf der Meldeseite www.daten.oelv.at und beim Veranstalter über www.pentek-payment.at.
  • · Nenngeld wird vom Veranstalter eingehoben, hier gilt die Veranstalter-Ausschreibung.

Nachnennung:

  • · Keine möglich

 

Siegerehrung:

  • · Vorort nach allen Bewerben mit der allgemeinen Siegerehrung und nach Aushang der Ergebnisliste.

 

Altersklassen und Bewerbe:

  • U20 Einzel- und Mannschaftswertung (1999-2002 - Änderung zugelassener Jahrgänge!)
  • U23 Einzel- und Mannschaftswertung (1996-1998)
  • AK (1979-1995), Mas 40 (1969-1978), Mas 50 (1959-1968) und Mas 60 (1958 und älter) Einzelwertung
  • · Burgenländische Meister Einzelwertung und Mannschaftswertung (hier werden alle Finisher mitgewertet)

Sonstiges:

  • · Es gilt auch die Ausschreibung des Veranstalters.
  • · Es gilt das Sportprogramm 2018
  • · Die Siegerehrung ist Teil des Wettkampfes.

Unentschuldigtes Fernbleiben hat die Disqualifikation zur Folge.

Abmeldung ist nur beim BLV-Verantwortlichen vor Ort persönlich möglich!

  • · Die in der Ausschreibung angeführten Bewerbe zählen automatisch für die Wertung des Cup- des Laufes 2018

Auszug aus dem Sportprogramm 2018:

I. Wer ist teilnahmeberechtigt?

Athleten, die bei einem burgenländischen Leichtathletikverein und beim BLV zeitgerecht (LM-Nennschluss des Bewerbes) gemeldet sind und die jeweils gültigen Bestimmungen der Startberechtigungen des ÖLV für ÖM/ÖSTM erfüllen (siehe http://www.oelv.at/static/verband/sport/wettkampfbestimmungen2018.pdf)

IX. Wertung BURGENLÄNDISCHER-MEISTER

Der Athlet mit der besten Leistung in seiner Disziplin wird altersklassenunabhängig Burgenländischer Meister. Voraussetzung für diese Wertung ist die Teilnahme von mindestens drei Athleten  bei jener Disziplin,  die für die Wertung in Allgemeinen Klasse ab U16 ausgeschrieben ist (gleiche Rahmenbedingungen wie z.B. Streckenlänge, Hürdenhöhe, Wurfgewichte, etc. vorausgesetzt). So kann ein z.B. U16 Athlet für seine Leistung, die besser ist als die der Erwachsenen, auch dafür belohnt werden. In diesem Fall ist der U16 Athlet zusätzlich zu seinem Altersklassenlandesmeistertitel aus der U16 auch Burgenländischer Meister. Gleiches gilt für sämtliche Mastersklassen. BURGENLÄNDISCHER-MEISTER ist somit nicht automatisch ein Athlet, der in der AK gewertet wird

Zum Seitenanfang