5 Medaillen bei der Österreichischen Meisterschaft U16 und U20 für das Burgenland

Vom 11.09.2015-13.09.2015 fand in Linz die ÖM U16 und U18 statt und es waren wieder viele burgenländische Athleten mit am Start. Der BLV gratuliert recht herzlich!

Landesmeisterschaft Bruck/Leitha Wurf und Weitsprung 06.09.2015

Die Landesmeisterschaft wurde im Rahmen der Veranstaltung "Herbstläuten" ausgetragen. 50 TeilnehmerInnen waren gemeldet. Es wurden die Bewerbe in den Disziplinen Kugelstoßen, Speerwurf und Weitsprung durchgeführt. Die Veranstaltung war vom HSV-Laufsport Kaisersteinbruch gut organisiert und auch der Wettergott hatte Einsehen und verschonte uns bis zur Siegerehrung von Regen.

Bronze für Natalia Steiger bei der ÖM-Halbmarathon

Bei der ÖM in Klagenfurth am 23.08.2015 holte sich Natalia Steiger mit einer Spitzenleistung den 3. Platz und Silber in der Altersklasse Masters 35W.

ZWISCHENBILANZ CUP DES LAUFES 2015

Nachdem etwas mehr als die Hälfte der Rennen im BLV-Cup des Laufes 2015 absolviert sind, ist es Zeit für eine Zwischenbilanz:

Bislang haben 32 LäuferInnen (9 weiblich, 23 männlich) ein oder mehrere Laufcuprennen bestritten.

Fleissigster männlicher Teilnehmer ist Franz Weixelbaum (SV Waha fix&fertig St. Margarethen), der

 bei allen 5 Rennen des Laufcups dabei war. Er hat alle fünf Rennen gewonnen und steht somit vorzeitig als Sieger der AK bei den Männern fest.Fleissigste weibliche Teilnehmerinnen sind Caroline Nemeth (HSV Laufsport Kaisersteinbruch) und Gertraud Haller-Peck (1. LC Parndorf) mit jeweils 4 Rennantritten. Sie stehen ebenfalls als Siegerinnen ihrer Altersklassen (Caroline U16-W, Getraud AK-W und Mas50-W) fest. Wobei: Hier könnte es noch zu Ex-Aequo-Siegen kommen, wenn die jeweiligen Verfolgerinnen in den verbleibenden Rennen voll punkten sollten.

Von 22 BLV-Mitgliedsvereinen haben 8 Vereine bislang Läufer im Cup des Laufes 2015 in der Wertung. Das ist mehr als ein Drittel der Vereine, die an dieser Rennserie teilnimmt.

Die eifrigsten Vereine gemessen an der Zahl der Teilnehmer im Laufcup sind (in Klammer die Zahl der LäuferInnen): HSV Laufsport Kaisersteinbruch (12), SV Waha fix&fertig St. Margarethen (8), Red-White-Red Runners Austria (4), 1. LC Parndorf (3), UNION track and field Parndorf (2), Laufteam Bgld. Eisenstadt (1), Lauftreff Gols (1), Leichtathletik Mittelburgenland (1).

Sehr erfreulich ist, dass einige Läufer Ungewohntes ausprobiert haben: Beispielsweise haben mehrere Mastersläufer durch den Laufcup erstmals Bahnrennen bestritten. 

Wir freuen uns, wenn im Herbst der BLV-Cup des Laufes weiterhin stark frequentiert wird. Ein Hinweis: In der AK und bei den Masters sind noch vier Rennen offen. Man kann also noch ein gültiges Ergebnis erzielen, wenn man bisher noch kein Laufcup-Rennen bestritten hat. Die Anmeldungen für die nächsten Rennen sind offen!

ÖM-Erfolge unserer Masters-Läuferinnen

Kurz vor Beginn der Herbstsaison dürfen wir zwei Erfolge des Sommers vermelden:

Getraud Haller-Peck (1. LC Parndorf) kam bei den Österr. Ultralaufmeisterschaften über 100 km nach 10:27:41 h ins Ziel im Wiener Prater. Dies bedeutete für die Mastersathletin Rang 3 und somit Bronze bei der Staatsmeisterschaft, u.zw. in der Allgemeinen Klasse!

Hermine Amtmann (HSV Laufsport Kaisersteinbruch) sicherte sich bei der ÖM im Halbmarathon von Velden nach Klagenfurt in 1:49:13 h den Staatsmeistertitel in ihrer Altersklasse W60. Damit konnte sie bereits zum 5. Mal den ÖM-Titel im Halbmarathon in ihrer Mastersklasse gewinnen!

Seite 10 von 14

Info

 

Achtung!

Da im neuen Meldesystem teilweise Distanzen vorgegeben sind, die von jenen abweichen, die im Wettkamf vorgesehen sind, ist die zutreffende Distanz hinzugefügt, wie z.B. 10 km Straßengehen 5 km Straßengehen o.ä. Bitte jeweils über zutreffende Altersklasse melden, wobei im BLV bei den Masters jeweils 10-Jahresschritte ab Mas40 gelten.

 

 

Sportporgramm 2018

gültige Versiona ab 4.1.2018

 

Anmeldung

Termine 2018

Bewerbe

Zum Seitenanfang